BASF

Kothrade übernimmt Leitung des Zwischenprodukt-Segments

Stühlerücken beim Chemiekonzern BASF (Ludwigshafen; www.basf.de): Zum 1. Januar 2022 kommt Stephan Kothrade zurück nach Ludwigshafen. Der 54-Jährige, der bisher von Shanghai aus die China-Aktivitäten leitete, wird dann die Subsparte „Intermediates“ (Butandiol, Polyalkohole, Säuren) übernehmen. Deren bisherige Chefin Andrea Frenzel nimmt auf eigenen Wunsch eine Auszeit. Kothrades Posten in Shanghai besetzt Jianfeng Jeffrey Lou (53), bisher President von Advanced Materials & Systems Research.

Gleichzeitig organisiert BASF die Forschungsaktivitäten für Prozesse und Chemie neu. Deren dann noch 3.500 Beschäftigte sollen vom zweiten Quartal des kommenden Jahres an in Ludwigshafen zusammengezogen werden und unter der Leitung von Detlef Kratz (59) stehen. Mit 1.800 Forschungsmitarbeitern soll zuvor etwa ein Drittel des aktuellen Personals in operative Einheiten wechseln.

12.11.2021


© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 06.12.2021 21:16:59   (Ref: 802235392)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp