Konditionierung: Wie Polyamid darauf reagiert

PA 6 und PA 66 punkten mit vielen Vorteilen: Hohe Festigkeit, Zähigkeit, Stei¬figkeit sowie Chemikalien- und Temperaturbeständigkeit. Doch sie reagieren auf den Feuchtegehalt der Umgebung mit reversibler Wasseraufnahme oder -abgabe.

Um die für viele Eigenschaften notwendige Einlagerung des Wassers nicht dem Zufall zu überlassen, ist Konditionierung das Mittel der Wahl. Wie der Schutzschlauch- und Kabelschutzspezialist Flexa aus Hanau damit seine mechanisch stark beanspruchten, spritzgegossenen Steckverbindungen und Scharniere für ihre späteren Einsatzgebiete ¬ fit macht, erfuhr K-PROFI bei einem Besuch vor Ort.
Mehr Informationen... Aktuelle Ausgabe...

Aktuelle Nachrichten

Weitere Nachrichten...
© 2016 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 26.07.2016 14:12:03   (Ref: 974159204)
URL: http://www.k-profi.de/Default.asp