Polyethylen

Sabic erklärt Force Majeure auf HD-Typen aus Geleen

Die Versorgung bei PE-HD in Europa gerät mit dem Ausfall der Anlage von Sabic (Riyadh / Saudi-Arabien; www.sabic.com) im niederländischen Geleen unter Druck. Zwar ist die Linie keine der allergrößten, doch die betroffenen bimodalen Qualitäten schränken die Versorgung in durchaus kritischen Bereichen wie Verschlüsse, Medizintechnik und blasgeformte Behälter ein.

Geleen ist zurzeit die einzige nicht produzierende PE-HD-Anlage in Europa, sieht man von der gedrosselt laufenden Linie von PKN Orlen ab. Mit der Ausdünnung der europäischen Erzeugung zu Beginn des 21. Jahrhunderts ist der hiesige Markt jedoch stärker auf Importe angewiesen. Aktuell sind Preise und Nachfrage in China zu hoch, als dass Material für Europa übrig bliebe – gleichzeitig ist der vom Wintereinbruch gebeutelte US-Markt leergefegt. Hinzu kommen Probleme mit der Fracht sowie Einschränkungen nach den teilweisen Grenzschließungen im Zuge der Corona-Pandemie.

23.02.2021


© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 26.02.2021 07:54:01   (Ref: 52543367)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp