Logistik

Containerfrachtraten schießen ins Kraut

Die Containerschifffahrt boomt. Frachtraten steigen auf immer neue Höchststände – trotz oder gerade wegen der Corona-Krise. Schon seit Beginn der Pandemie ziehen die weltweiten Containerfrachtraten nach einem zwischenzeitlichen Einbruch an, mit deutlich verstärkter Dynamik seit Mitte November.

Der vom Online-Frachtbroker Freightos ermittelte Globale Containerfrachtindex „Freightos Baltic Index“ (FBX) kletterte Ende der ersten Dezemberwoche auf den Stand von 2.652 USD (2.187 EUR) für einen 40-Fuß-Container. In der Vergleichswoche im Vorjahr hatte der Wert mit 1.315 USD bei etwas weniger als der Hälfte gelegen. Der kräftige Anstieg hatte Ende Mai eingesetzt. Seitdem kennt der FBX mit Ausnahme eines kleinen Rücksetzers im Juli nur eine Richtung: Nach oben.

09.12.2020


© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 25.10.2021 00:11:48   (Ref: 702312421)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp