China

Notierungen der meisten Standard-Thermoplaste ziehen an

Mit Ausnahme von PET legten die Preise für Standard-Thermoplaste am chinesischen Markt im September zu. Der breitflächige Preisanstieg war auf ein verringertes Angebot bei gleichzeitig robuster Nachfrage zurückzuführen. Mit Ausnahme von PVC und PP-Copolymeren war die Verfügbarkeit eher eingeschränkt, auch aufgrund geringerer Importe. Das PET-Segment präsentierte sich indes bei saisonal nachlassender Nachfrage sehr gut versorgt. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Online-Report.

Im Oktober dürfte die Nachfrage nach Standard-Thermoplasten auf einem saisonal üblichen Niveau liegen. Ausnahme ist zum einen PS, aufgrund eines hohen Bedarfs an Kühl- und Klimaanlagen sowie für Haushaltsgeräte und Bauanwendungen. Die Nachfrage nach PET sollte derweil niedrig ausfallen.

16.10.2020


© 2020 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 25.10.2020 14:41:11   (Ref: 725434196)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp