Aquatherm

Rohrhersteller erweitert Kapazität für individuelle Systeme

Um die steigende Nachfrage nach vormontierten, individuellen Rohrleitungssystemen zu bedienen, erweitert der Rohrhersteller Aquatherm (Attendorn; www.aquatherm.de) die Vorfertigung von 900 auf 1.659 m². Für die räumliche Vergrößerung ist die Abteilung innerhalb des Stammsitzes in eine neue Halle gezogen.

In der neuen, dreigeteilten Fertigungshalle arbeiten die Mitarbeiter mit beweglichen Werkbänken und Maschinen, um flexibel auf die Kundenaufträge reagieren zu können. Dort entstehen Verteiler bis zu einem Durchmesser von 630 mm. Einbaufertige Sonderbauteile und Verteiler werden von der Baubranche immer häufiger nachgefragt, weil sie auf der Baustelle wertvolle Zeit sparen.
 

12.09.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 15.09.2019 17:58:20   (Ref: 818186027)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp