USA

ACC sieht hohes Potenzial für chemisches Recycling

Auf 10 Mrd USD schätzt der US-Chemieverband American Chemistry Council (ACC, Washington, DC / USA; www.americanchemistry.com) das ökonomische Potenzial des chemischen Recyclings von Kunststoffabfällen für die USA. Rund 260 neue Anlagen und 38.500 Arbeitsplätze könnten entstehen, sofern die Regierung entsprechende Projekte unterstütze. Das gesamte Umsatzpotenzial in den USA und Kanada liege bei 120 Mrd USD, so der ACC.

Anfang Mai hat Texas als sechster US-Bundesstaat ein Gesetz zur Förderung des chemischen Recyclings von Post-Consumer-Abfällen mittels Pyrolyse oder Vergasung eingeführt. Der Staat mit den größten chemischen Produktionsanlagen folgt damit Florida, Wisconsin, Georgia, Iowa und Tennessee.

19.06.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 23.08.2019 21:32:26   (Ref: 1043359732)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp