Röchling

Brosseau wird Automotive-Chef in Nordamerika

Die US-amerikanische Automotive-Tochtergesellschaft von Röchling (Mannheim; www.roechling.com) hat einen neuen Chef. Seit dem 8. Januar 2019 ist Michael Brosseau (51) President von Röchling Automotive USA.

Brosseau verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Automobilsektor, unter anderem als Leiter des Nordamerika-Geschäfts von Brose (Coburg; www.brose.de). Brosseau ist von Troy, Michigan, aus verantwortlich für die Märkte USA, Kanada sowie Mexiko und berichtet an Erwin Doll, CEO von Röchling Automotive.

17.01.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 18.04.2019 22:30:24   (Ref: 45950630)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp