HCR-Elastomere

Wacker ruft Force Majeure aus

Wegen eines technischen Defekts in der HCR-Produktionsanlage in Burghausen hat Wacker Chemie (München; www.wacker.com) am 7. Januar 2019 Force Majeure für Festsiliconkautschuke erklärt. Betroffen sind sämtliche HCR-Qualitäten des Unternehmens (Marken „Elastosil“, „Powersil“, „Silmix“ und „Cenusil“).

Die ungeplante Abstellung wird nach erster Einschätzung mindestens vier Wochen dauern, wie das Unternehmen in einem Kundenbrief mitteilt. Angesichts der geringen Lagerbestände können nicht sämtliche Aufträge in vollem Umfang bedient werden.

10.01.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 16.06.2019 05:52:24   (Ref: 756372596)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp