Grammer

COO Pretscher wird Interim-Vorstandschef

Zumindest ein wenig Zeit hat der Aufsichtsrat der Grammer AG (Amberg; www.grammer.com) dadurch gewonnen, dass Noch-Chief Operating Officer (COO) Manfred Pretscher sich bereit erklärt hat, doch noch bis Ende Juni 2019 im Unternehmen zu bleiben und die Posten als Vorstandsvorsitzender und Finanzvorstand zu übernehmen.

Nötig wurde dieser Schritt, weil im Zuge der Übernahme des Automobilzulieferers durch den chinesischen Konkurrenten Ningbo Jifeng Auto Parts (Ningbo, Zhejiang / China; www.nb-jf.com) der komplette Vorstand um CEO Hartmut Müller zurückgetreten war – und Pretscher als COO eigentlich auch. Im nächsten halben Jahr steht Pretscher in seiner neuen Position als CEO und CFO Jens Öhlenschläger zur Seite, der nun seinerseits COO wird. Er hat den Posten zum Jahreswechsel 2019 angetreten und einen Dreijahresvertrag erhalten.

02.01.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 22.01.2019 17:28:04   (Ref: 941981286)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp