Greiner Packaging

Werksschließungen in Rastatt und Wernberg

Zur Mitte des nächsten Jahres will der Verpackungshersteller Greiner Packaging International (Kremsmünster / Österreich; www.greiner-gpi.com) die beiden „seit Jahren defizitären Produktionsstandorte" der 2010 übernommenen ehemaligen Expan im österreichischen Wernberg und im deutschen Rastatt schließen. Trotz umfassender Restrukturierungsmaßnahmen habe man die Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe nicht sicherstellen können.

Im Zuge der Schließungen sollen einige Produktionsbereiche verlagert werden, wie etwa die Flaschenproduktion an den Hauptstandort Kremsmünster. Den betroffenen noch insgesamt 110 Mitarbeitern werden – so möglich – Weiterbeschäftigungen in der Unternehmensgruppe angeboten, zudem werde derzeit ein Sozialplan erarbeitet.

09.07.2018


© 2018 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 26.09.2018 14:23:19   (Ref: 455907101)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp