HWWI

Erdgaspreise fallen weiterhin

Der vom Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut (HWWI, Hamburg; www.hwwi.de) für den April 2023 ermittelte Energierohstoffpreisindex ist gegenüber dem Vormonat um 3,5 Prozent gestiegen. Allerdings sank der Subindex für Erdgas abermals, und zwar um 3,3 Prozent. Damit lag er mit knapp 58 Prozent deutlich unter dem Vorjahreswert.

Laut den Wirtschaftsforschern ist die Preistendenz bei Erdgas auf den gesunkenen Gasverbrauch, zusätzliche Liefermengen und das insgesamt milde Wetter im vergangenen Winter zurückzuführen. Angesichts der nach wie vor chaotischen geopolitischen Lage könne für die Gasversorgung im kommenden Winter jedoch noch keine Entwarnung gegeben werden.


 

12.05.2023


© 2023 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 08.06.2023 16:49:59   (Ref: 228351529)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp