DSM

Ausbau der US-Compoundierung von Polyamiden und Polyestern

Auf dem knapp 4.000 m² großen Areal in Evansville, Indiana (USA) hat die Sparte Engineering Materials von DSM (Heerlen / Niederlande; www.dsm.com) kürzlich die Erweiterung der dortigen Compoundierung technischer Thermoplaste in Betrieb genommen. DSM nannte allerdings weder Investitionssumme noch Kapazitäten. An dem Standort sind auch mehrere andere Compoundierungen unter anderem der früheren A. Schulman – heute LyondellBasell – und Celanese angesiedelt.

Die nach DSM-Angaben inzwischen zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie laufenden Anlagen produzieren die gesamte Palette technischer Kunststoffe der Niederländer. Das Unternehmen verfolgte bei dem Ausbau den Ansatz, Compounds mit einem höheren Anteil an entweder biobasierten Rohstoffen oder Rezyklaten herzustellen. Auch hierzu gab es jedoch keine Details.

22.09.2022


© 2022 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 25.09.2022 14:19:19   (Ref: 27021916)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp