Kem One

CEO Frederic Chalmin nimmt seinen Hut

Ein halbes Jahr nach der Übernahme von Kem One (Lyon / Frankreich; www.kemone.com) durch Investor Apollo Global Management (New York City / USA; www.apolloic.com) scheint der bisherige CEO Frédéric Chalmin nicht mehr zu passen.

Möglicherweise war Chalmin – dessen Posten an der Spitze des PVC-Erzeugers zunächst kommissarisch von Aufsichtsratschef Laurent Lenoir übernommen wird – für den Geschmack des New Yorker Eigentümers zu konservativ eingestellt. Darauf deuten die Abschiedsworte hin, die von einer künftigen „Beschleunigung des Wachstums sowie von Investitionen und Modernisierung“ sprechen, die ein Nachfolger vorantreiben soll. Eine entsprechende Suche wurde gerade erst angestoßen, auch das eher ein Indiz für diesbezügliche Unstimmigkeiten zwischen CEO und neuem Eigner.

22.06.2022


© 2022 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 25.06.2022 18:42:37   (Ref: 927778779)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp