EU-Kommission

Rückt das vieldiskutierte Verbot von PVC näher?

Schon seit mehr als einem Vierteljahrhundert gären die Gerüchte, dass Polyvinylchlorid (PVC) in der EU verboten werden solle. Jetzt scheint die EU-Kommission im Rahmen ihrer Green-Deal-Strategie einen Schritt in diese Richtung gehen zu wollen. Wie sie dem Europäischen Parlament in Brüssel mitteilte, erwäge sie, die Europäische Chemikalienagentur (ECHA, Helskinki; www.echa.europa.eu) mit der Untersuchung der von PVC und seinen Zusatzstoffen ausgehenden Risiken zu beauftragen.

Ob es tatsächlich zu einer solchen Beauftragung kommt, scheint derzeit jedoch noch unklar. Auch wie lange die ECHA für die Erstellung einer solchen Studie und die Erarbeitung von Handlungsempfehlungen an die EU-Kommission dann brauchte, weiß in Brüssel niemand.

31.05.2022


© 2022 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 25.06.2022 18:33:59   (Ref: 927778682)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp