Chinaplas

Verschiebung der Kunststoff-Messe auf unbestimmte Zeit

Das ist ein harter Schlag für die globale Kunststoffindustrie: Adsale Exhibition Services (Hongkong / China; www.adsale.com.hk), der Veranstalter der „Chinaplas“, hat die für 2022 geplante 35. Auflage der Ausstellung in Shanghai auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Messe hätte in wenigen Wochen vom 25. bis 28. April stattfinden sollen. Nun macht die Corona-Pandemie dem Prestigeprojekt einen Strich durch die Rechnung. Mit dem jüngsten Infektionsgeschehen und der Verschärfung der Eindämmungsmaßnahmen – so heißt es aus Hong Kong – habe man jedoch keine andere Wahl gehabt.

Allerdings könnte die Maßnahme auch eine Art Schadensbegrenzung darstellen: Immerhin wäre damit zu rechnen gewesen, dass praktisch keine Besucher aus dem Ausland und wegen der landesweiten Reisebeschränkungen vermutlich auch erheblich weniger Gäste aus dem eigenen Land nach Shanghai gekommen wären. Wie unsicher und unvorhersehbar die Corona-Lage im Reich der Mitte derzeit ist, zeigt auch die Tatsache, dass noch kein neuer Termin genannt wurde.

22.03.2022


© 2022 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 16.05.2022 14:29:08   (Ref: 292322513)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp