China

Preise für technische Thermoplaste im Rückwärtsgang

Die Preise für technische Thermoplaste waren im Mai 2022 auf dem chinesischen Markt weitgehend rückläufig. Im Allgemeinen war die Nachfrage aufgrund der anhaltenden Lockdowns, vor allem in Shanghai, gering. Die Lagerbestände waren reichlich, und in vielen Segmenten erhöhten die Hersteller ihre Betriebsraten – möglicherweise im Vorgriff auf die angekündigten Lockerungen. Eine Ausnahme bildete Polyamid 6, dessen Preis von steigenden Caprolactam-Kosten in die Höhe getrieben wurde. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Online-Report.

Im Juni könnte sich die Nachfrage in einigen Segmenten nach den Lockdowns wieder beleben. Einige der gesundheitspolitischen Einschränkungen wurden Ende Mai aufgehoben. Alles in allem wird für PA 6 und POM eine normale Nachfrage und für ABS, Polycarbonat, PA 6.6, PMMA und PBT eine eher geringe Ordertätigkeit erwartet. Das Angebot wird für alle technischen Thermoplaste als normal eingeschätzt.

Die Preise für PA 6, POM und PBT werden in der Folge voraussichtlich steigen, für ABS, PC und PMMA werden kaum Veränderungen erwartet, und PA 6.6 wird voraussichtlich nachgeben.

15.06.2022


© 2022 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 25.06.2022 18:27:48   (Ref: 927778639)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp