Stark Partner

Verpackungshersteller stellt von Polystyrol auf Polypropylen um

Für das Thermoformen und Spritzgießen will der polnische Verpackungshersteller Stark Partner (Grodzisk Mazowiecki / Polen; www.stark.pl) künftig auf den Einsatz von Polystyrol verzichten und nur noch Polypropylen verwenden. Das teilte das Unternehmen mit. Begründet wird die sukzessive Umstellung mit höheren regulatorischen Auflagen und dem strategischen Ziel, die Produktion stärker in Richtung Kreislaufwirtschaft zu bringen.

Nach Angaben der ebenfalls polnischen Stark-Muttergesellschaft Plast Box Capital Group (Slupsk / Polen; www.plast-box.com) wurde bereits mit ersten PP-Projekten im Tiefziehverfahren begonnen. 

18.11.2021


© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 06.12.2021 21:09:18   (Ref: 802235332)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp