Reclay

Mit FinnLoop-Joint Venture in den finnischen Markt

Mit der Gründung von FinnLoop (Helsinki / Finnland) als gemeinsames Joint-Venture mit Griffin Refineries (Helsinki / Finnland; www.griffinrefineries.com) hat die Reclay Group (Herborn; www.reclay-group.com) die Entsorgungsdienstleistungen auf den finnischen Markt ausgeweitet.

Das Team vor Ort, das künftig finnische Hersteller und ausländische Importeure rund um die Themen „Recyclingfähigkeit“ und „Erweiterte Produzentenverantwortung“ (EPR) beraten soll, befinde sich im Aufbau, so Antti Tiilikainen, Vertriebs-Geschäftsführer bei Reclay. Der Umwelt- und Entsorgungsdienstleister betreibt bislang Auslandsbüros in Österreich, der Slowakei, Frankreich, Spanien und Kanada. In Deutschland ist Reclay als duales System für Verkaufsverpackungen zugelassen.

14.09.2021


© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 17.09.2021 05:52:05   (Ref: 532011553)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp