Röchling

Überraschender Abgang von CEO Hanns-Peter Knaebel

Paukenschlag-Personalie beim Kunststoffverarbeiter Röchling (Mannheim; www.roechling.com): Zum 30. September 2021 legt Dr. Hanns-Peter Knaebel den Posten als Vorstandsvorsitzender der Gruppe sowie Vorsitzender des Geschäftsbereichs „Automotive" nieder und verlässt das Unternehmen. Der 52-jährige promovierte Mediziner wolle sich „aus privaten Gründen beruflich neu orientieren“, teilte das Unternehmen mit. Details wurden nicht genannt.

Der Abgang von Knaebel, der seit dem 1. Oktober 2017 an der Spitze von Röchling stand und zuvor acht Jahre lang Chef bei der B. Braun-Tochter Aesculap gewesen war, kommt nicht nur für die Öffentlichkeit überraschend. Auch Röchling selbst hatte damit offenbar nicht gerechnet. Bis ein Nachfolger gefunden sei, übernehme das Beiratsmitglied Rainer Schulz die Aufgaben des Gruppen-CEO, heißt es. Die Position des CEO von Röchling Automotive übernimmt der bisherige Automotive-Finanzchef, Raphael Wolfram.

 31.08.2021


© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 17.09.2021 06:03:06   (Ref: 532011688)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp