Russland

Preise ziehen in allen Segmenten an

Der russische Markt für Standard-Thermoplaste war im September 2021 fast durchgehend von einer gewissen Angebotsknappheit gekennzeichnet. Dafür sorgten Wartungsabstellungen sowie auch ein Rückgang der Importe aufgrund hoher Preise und Transportbeschränkungen. Steigende Preise bei den Standardsorten waren die Folge, wie der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) in seinem aktuellen Online-Report berichtet.

Während die Polypropylen-Notierungen zu Monatsbeginn noch weitgehend stabil blieben, schoben die angekündigten Wartungen dreier Anlagen die Nachfrage merklich an. Der unterversorgte Markt wird den Aufwärtstrend in den nächsten Wochen weiter befeuern.

11.10.2021


© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 25.10.2021 01:16:50   (Ref: 702313084)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp