Messen

„Kuteno“ soll Anfang September als Präsenzmesse stattfinden

Die gelockerten Corona-Regeln machen’s möglich: Vom 7. bis 9. September 2021 soll die Messe „Kunststofftechnik Nord“ (Kuteno; www.kuteno.de) auf dem „A2 Forum“ in Rheda-Wiedebrück als Präsenzmesse stattfinden. Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen habe „grünes Licht für den Neustart“ gegeben, teilte Kuteno-Geschäftsführer Horst Rudolph mit.

Ursprünglich hatte die Kuteno als regionale Messe für die kunststoffverarbeitende Industrie im September 2020 stattfinden sollen. Aufgrund der Pandemie war der Termin bereits einmal auf den Mai dieses Jahres verschoben worden. Ein zertifiziertes Hygienekonzept werde den Ausstellern und Fachbesuchern größtmögliche Sicherheit geben, betonte Rudolph. Eintritt sollen nur negativ getestete, geimpfte oder nachweislich genesene Besucher erhalten. Nach Angaben der Veranstalter haben sich bislang etwa 200 Aussteller für die Messe angemeldet. 

01.06.2021


© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 21.06.2021 14:14:55   (Ref: 58735033)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp