Avient

Clariant-Zukauf treibt Compoundeur voran

Für das dritte Geschäftsquartal in Folge meldete der US-Compoundeur und Anbieter von Spezialpolymeren Avient (Avon Lake, Ohio / USA; www.avient.com) recht ordentliche Zahlen. Im ersten Vierteljahr 2021 legten Erlöse und Ergebnisse aller Konzernsegmente deutlich zu, allerdings ganz wesentlich wegen der Integration der übernommenen Masterbatch-Sparte von Clariant.

Der Konzernumsatz der ehemaligen PolyOne wuchs im Vergleich zum Vorjahresquartal um 63 Prozent auf 1,16 Mrd USD (978 Mio EUR) – organisch betrug das Plus 17 Prozent. Getrieben von steigender Nachfrage auf den Medizin- und Konsumgütermärkten in USA und China wurde das Ebit mit 120,4 Mio USD mehr als verdoppelt.

14.05.2021


© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 14.06.2021 19:43:53   (Ref: 967609097)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp