RetourMatras

Chemisches Recycling von PUR-Matratzen

Die H&S Anlagentechnik (Sulingen; www.hs-anlagentechnik.de) hat mit dem niederländischen Recycling-Unternehmen RetourMatras (Nieuwerbrug aan den Rijn / Niederlande; www.retourmatras.nl) einen Vertrag zum Bau einer Anlage für das chemische Recycling ausgedienter PUR-Matratzen unterzeichnet. Ab 2021 will RetourMatras in der niederländischen Provinz Flevoland jährlich rund 1,5 Mio Altmatratzen zerlegen.

Ein Teil dieser Matratzen soll mit der H&S-Verfahrenstechnik wiederaufbereitet werden. „Mit dem Verfahren können wir die unterschiedlichen Schaumstoffe verschiedener Matratzenhersteller chemisch recyceln“, betont Chico van Hemert, Operational Manager bei RetourMatras, „mit den erzeugten Polyolen wiederum werden anschließend Weich- und andere PUR-Schäume produziert.“

06.04.2021


© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 20.04.2021 17:59:05   (Ref: 899177067)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp