ZKW

Umsatz bricht massiv ein

Der Scheinwerferhersteller ZKW (Wiener Neustadt / Österreich; www.zkw-group.com) meldet für das Jahr 2020 einen Umsatz von 1,03 Mrd EUR, was einem Rückgang von 17,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Vor dem Hintergrund der Marktunsicherheiten durch die globale Corona-Pandemie ist der österreichische PC-, PP- und PMMA-Verarbeiter damit jedoch zufrieden.

Ab dem ersten Mai 2021 verfügt das Unternehmen über ein Entwicklungsbüro im tschechischen Olomouc (Ölmütz) sowie ein Vertriebs- und Entwicklungsbüro in Shanghai. Die tschechische Niederlassung wird das weltweite Engineering-Netzwerk unterstützen und zusätzlich zu den bisherigen Kapazitäten in Österreich weitere Entwicklungsaufgaben übernehmen.

23.02.2021


© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 26.02.2021 07:37:22   (Ref: 52543264)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp