Grossbritannien

Chemie-Spitzenmanager warnen vor hohen Kosten

Pläne zur Entwicklung einer britischen Version der EU-Chemikalienverordnung REACH, könnten den britischen Chemiesektor 1 Mrd GBP (1,14 Mrd EUR) an zusätzlichem bürokratischen Aufwand kosten, warnt eine Gruppe von Spitzenmanagern. Nach dem Austritt des Landes aus der EU ist eine eigene Datenbank geplant.

In einem Brief an die britische Regierung, der von 25 Firmenchefs unterzeichnet wurde, werden die Minister vor den Kosten gewarnt, wie die Tageszeitung „Financial Times" aus dem Schreiben zitiert. Das vorgesehene UK REACH, so hieß es, werde die britische Industrie in einer Reihe von Fertigungssektoren hart treffen, die Wettbewerbsfähigkeit der britischen Fertigung verringern.

01.04.2021


© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 20.04.2021 19:17:18   (Ref: 899177579)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp