Euro Stampi

Italienischer Werkzeugbauer installiert Groß-Spritzgießmaschine

Der italienische Werkzeugbauer Euro Stampi (Jesi / Italien; www.eurostampisrl.com/de) hat nach eigenen Angaben eine der größten Spritzgießmaschinen des Landes angeschafft. Die „KX 4800/9000“ von BMB (Brescia / Italien; www.bmb-spa.com) hat eine Schließkraft von 48.000 kN und ermöglicht Euro Stampi, Werkzeuge mit einem Gewicht von bis zu 120 t zu testen und bis zu 40 kg schwere Produkte zu produzieren. Ausgestattet mit einem Roboter für den vollautomatischen Betrieb wird sie für interne Werkzeugbemusterungen, aber auch die Lohnfertigung eingesetzt.

Mit der Investition verbunden ist die Errichtung einer zweiten Halle in unmittelbarer Nähe des Firmensitzes, an dem die neue Großanlage nebst der vier bestehenden Spritzgießmaschinen mit Schließkräften von 7.500 bis 35.000 kN betrieben werden soll. „Der neue Standort ermöglicht uns, den Werkzeugbau von unseren Test- und Spritzgießaktivitäten zu trennen. Am bestehenden Standort können wir die Fläche für den Werkzeugbau um 50 Prozent auf 3.000 m² vergrößern“, erklärt Maurizio Foroni, Sales & Project Manager bei Euro Stampi. Mitte 2021 soll die räumliche Trennung vollzogen sein. 

14.01.2021


© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 23.01.2021 02:53:41   (Ref: 367576167)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp