Bayern-Fass

Anbieter von PE-HD-Rezyklaten investiert in Mainburg

Der Rekonditionierer von Industrieverpackungen Bayern-Fass (Aichach; www.bayern-fass.de), der seit vergangenem Jahr seine Produktpalette um PE-HD-Rezyklate erweitert hat, investiert in der bestehenden Anlage am Standort Mainburg in zusätzliche Aggregate. Durch den Einbau eines Trenntanks, eines Heißwäschers, eines Dosiersystems für Additive sowie einer optimierten Aufbereitung der Waschmedien soll ab Februar 2021 die Reinheit der unter dem Namen „Baylen“ vermarkteten Rezyklate erhöht und der Geruch minimiert werden.

Mit über 250 Mitarbeitern an vier Standorten und einem Umsatz von über 40 Mio EUR gehört die Gruppe, die im vergangenen Jahr ihr 150-jähriges Jubiläum feierte, nach eigenen Angaben zu den führenden Rekonditionierern in Europa.

13.01.2021


© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 23.01.2021 03:21:10   (Ref: 367576348)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp