Messen

Kunststoffbranche trifft sich 2021 in Orlando und Moskau

Die Ausstellerregistrierung für die alle drei Jahre stattfindende US-Leitmesse „NPE" (www.npe.org) hat begonnen. Wie der Messeveranstalter, die Plastics Industry Association (Plastics, Washington, DC / USA; www.plasticsindustry.org), bekannt gab, wird die größte Kunststoff-Fachmesse Amerikas vom 17. bis 21. Mai 2021 erneut in Florida, im Orange County Convention Center in Orlando stattfinden.

In schwierigen Zeiten setzt derweil die „interplastica" (www.interplastica.de) vom 26. bis 29. Januar 2021 in Moskau ein wichtiges Signal, so die Botschaft des Veranstalters Messe Düsseldorf (Düsseldorf; www.messe-duesseldorf.de). Um auf dem Messegelände AO Expocentre in Krasnaja Presnja größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, sei unter Berücksichtigung der im Land geltenden Hygienevorschriften ein umfangreiches Konzept zum Hygiene- und Infektionsschutz für die Messe entwickelt worden. In Indien hat die anhaltende Corona-Pandemie indes zur Verschiebung der ursprünglich für Februar 2021 in Neu-Delhi geplanten „Plastindia" (www.plastindia.org) auf 17. bis 21. Februar 2022 geführt.

18.09.2020


© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 19.01.2021 19:40:46   (Ref: 910509226)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp