Deutscher Verpackungspreis

Kunststoffbranche räumt 14 Preise ab

Das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi, Berlin; www.verpackung.org) hat die Gewinner des Deutschen Verpackungspreises 2020 bekannt gegeben. Das Siegerfeld aus Deutschland, Österreich, Großbritannien und der Schweiz umfasst 38 Lösungen aus Papier, Pappe, Karton, Holz, Kunststoff, Weißblech und Aluminium. „40 Prozent der eingereichten Innovationen entfallen auf die Kategorie Nachhaltigkeit.“

Die insgesamt 14 kunststoffrelevanten Sieger in den verschiedenen Kategorien sind Ideeswiss, Hoffmann Neopac, Büsser, Duo Plast, Herma, Krones, Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC, Wipak, Excor, Südpack, Schur Flexibles, Georg Utz, Rako und die Molkerei Gropper.

16.09.2020


© 2020 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 20.09.2020 18:24:36   (Ref: 967327314)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp