SKZ

Johannes Kocksch wechselt nach Würzburg

Das Süddeutsche Kunststoff-Zentrum (SKZ, Würzburg; www.skz.de) verstärkt mit einer Personalentscheidung seinen Bildungsbereich und unterstreicht damit nach eigenen Angaben dessen Bedeutung. Wie das SKZ mitteilt, wird der bisherige Leiter des SKZ-Standortes Horb a.N., Johannes Kocksch, Kursstättenleiter in der Würzburger Zentrale.

Als Fachmann für Fügetechnik mit über 40-jähriger Erfahrung soll er dort auch als Ansprechpartner für SKZ-Partner wie dem Rohrleitungsverband (rbv), dem Deutschen Verein des Gas und Wasserfachs (DVGW) und dem Deutschen Verband für Schweißen und verwandte Verfahren (DVS) dienen. Kocksch übernimmt die Stelle von Heinz Behr, der Ende 2020 in den Ruhestand geht. Seine Nachfolge in Horb tritt Jürgen Kern an.
 

12.02.2020


© 2020 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 21.02.2020 02:07:12   (Ref: 866021467)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp