Interplastica

Erstmals Recycling-Special bei Messe in Moskau

680 Aussteller aus rund 30 Ländern werden zur Kunststoff-Fachmesse „interplastica 2020" (www.interplastica.de) vom 28. bis 31. Januar 2020 in Moskau erwartet. Der Veranstalter, die Messe Düsseldorf (Düsseldorf; www.messe-duesseldorf.de), erklärt im Vorfeld, die Nachfrage nach Standfläche in den Bereichen Maschinen und Ausrüstung sowie im Rohstoff-Segment sei anhaltend groß. Die wichtigste Fachmesse für Russlands Kunststoff- und Kautschukindustrie belegt in drei Messehallen 13.000 m² Ausstellungsfläche netto.

Russland plant, die Infrastruktur im Bereich Abfallwirtschaft in den nächsten Jahren grundlegend zu modernisieren, sodass es sich aktuell zu einem sehr vielversprechenden Markt für Anbieter von Recycling-Lösungen entwickelt. Diese Entwicklung begleitet die interplastica mit dem neuen Segment „Recycling Solutions“ in der Messehalle 8.1. Ein integriertes Forum mit Diskussionsrunden zur Abfallwirtschaft in Russland und Ausstellervorträgen zum Thema Kreislaufwirtschaft runden das Gesamtkonzept ab.

03.12.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 09.12.2019 06:32:07   (Ref: 767932799)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp