Logistik

Lkw-Frachtraten brechen ein

Im dritten Quartal 2019 sind die Lkw-Frachtraten so stark eingebrochen wie zuletzt 2009 in Folge der Finanzkrise. Im Schnitt sanken die Transportpreise für den Straßengüterverkehr um 1,79 Prozent gegenüber dem Vorquartal (132,09 Punkte) auf 129,72 Punkte. Das geht aus dem vierteljährlich erhobenen „VR-Index" hervor, den die „VerkehrsRundschau" veröffentlicht. Damit macht sich die Wirtschaftsschwäche in Deutschland nun auch im Transportsegment bemerkbar.

Im Vergleich zum Vorjahresquartal steht aber immer noch ein Plus. Grund dürfte die Erhöhung der Mautsätze ab dem 1. Januar 2019 sein.

16.10.2019


© 2020 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 21.02.2020 16:36:20   (Ref: 1042915801)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp