Norma

Millionenschwerer Auftrag für Elektromobilität

Der unter der Autoabsatzkrise leidende Automobilzulieferer Norma Group (Maintal; www.normagroup.de) hat einen Großauftrag für Thermomanagement-Leitungssysteme für die Batterieeinheiten von Elektrofahrzeugen erhalten. Die Produktion soll im Jahr 2020 anlaufen und umfasst bis zum Jahr 2025 Leitungssysteme für rund 400.000 Pkw eines „großen internationalen Automobilherstellers", wie es heißt. Hergestellt werden sie im Werk in Pilica / Polen.

Die aus thermoplastischen Verbindungselementen sowie Glatt- und Wellrohren bestehenden Leitungssysteme kommen innerhalb der Batteriepacks der Elektrofahrzeuge zum Einsatz. Integrierte Temperatursensoren ermöglichen die präzise Kontrolle und Steuerung der Kühlmitteltemperatur.

26.09.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 19.10.2019 16:24:26   (Ref: 391976156)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp