Tosoh

Ausbau bei Chloropren-Kautschuken in Japan

Für umgerechnet gut 40 Mio EUR plant Tosoh (Tokyo / Japan; www.tosoh.com) die Erweiterung der Produktion von Chloropren-Kautschuken im japanischen Werk Nanyo. Der Baubeginn erfolgt in Kürze, die Fertigstellung der Erweiterung ist für Ende 2021 vorgesehen.

Während der vergangenen Jahre hat nach Angaben des bei PVC stark engagierten Konzerns der Bedarf an Chloropren-Kautschuken insbesondere mit deren vermehrter Verwendung für medizinische Einmalhandschuhe zunehmend Menge gebunden.

15.08.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 23.08.2019 21:56:00   (Ref: 1043359920)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp