Milacron

Verkauf von Uniloy abgeschlossen

Der US-Maschinenbaukonzern Milacron (Cincinnati, Ohio / USA; www.milacron.com) meldet den Abschluss des Verkaufs der „Uniloy"-Blasformmaschinenaktivitäten. Die Käufer Osgood Capital (Houston, Texas / USA) und Cyprium Investment Partners (Cleveland, Ohio / USA; www.cyprium.com) werden die europäischen und US-amerikanischen Einheiten mit sofortiger Wirkung übernehmen, die in Mexiko und Indien werden im Lauf des dritten Quartals folgen.

Deutliche Veränderungen in der Struktur wird es wohl nur in den USA geben: Dort wird die Maschinenfertigung vom Milacron-Werk in Afton, Ohio, in die neue Uniloy-Zentrale in Tecumseh, Michigan, verlegt. Die europäische Einheit mit Service- und Vertriebsniederlassungen in Deutschland, Großbritannien und Tschechien wird wie gehabt von Magenta in Italien aus gesteuert.

12.07.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 22.07.2019 16:31:06   (Ref: 749747161)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp