DuPont

Als neuer Konzern wieder am Markt

Unter der Leitung von Chairman Ed Breen und CEO Marc Doyle hat die neue DuPont (Wilmington, Delaware / USA; www.dupont.com) den Betrieb aufgenommen. Die aus dem Konzern DowDuPont herausgelöste bisherige Einheit „Specialty Products" – jetzt wieder DuPont – betreibt vier wesentliche Segmente. Das aus Kunststoffsicht wichtigste ist „Transportation & Advanced Polymers" mit Compounds, Spezialpolyamiden, PPA, POM und Polyestern. Hinzu kommen „Safety & Construction" unter anderem mit PE-HD-Vliesen und EPS-Dämmstoffen, „Electronics & Imaging" (E&I) mit PEI-Klebebändern und PVF-Folien für Solar- und Elektronikanwendungen sowie „Nutrition & Biosciences".

2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von insgesamt 22,6 Mrd USD (knapp 20,1 Mrd EUR). Mit Ausnahme der Sparte E&I, deren Erlöse stabil blieben, legten alle Bereiche um 4 bis 8 Prozent zu.

13.06.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 24.08.2019 14:11:15   (Ref: 146578185)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp