Simona

Schönberg wird neuer CEO, Moyses wechselt zu Surteco

Neuer Vorstandsvorsitzender des Halbzeugspezialisten Simona (Kirn; www.simona.de) wird zum 15. August 2019 Matthias Schönberg. Der 52-Jährige ist Nachfolger von Wolfgang Moyses (55), der für die nächsten fünf Jahre als CEO zum Hersteller von Folien und Profilen für die Möbelindustrie Surteco (Buttenwiesen-Pfaffenhofen; www.surteco.com) wechselt, wo er bisher ein Aufsichtsratsmandat hat. Surteco-Chef Dr. Herbert Müller hatte seinen Vertrag vorzeitig beendet.

Schönberg, der zunächst einen Dreijahresvertrag erhält, soll insbesondere den Ausbau internationaler Geschäftsfelder vorantreiben. Er kommt von Axalta Coating Systems, einem Hersteller von Flüssig- und Pulverlacken, wo er für das EMEA-Geschäft mit einem Umsatz von 1,4 Mrd EUR verantwortlich war.

12.06.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 16.06.2019 05:22:21   (Ref: 756372370)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp