Inovyn

Preiserhöhung für PVC

Seit dem 1. Mai 2019 hat der europäische PVC-Marktführer Inovyn (London / Großbritannien; www.inovyn.com) eine Preiserhöhung für S-PVC in Höhe von 40 EUR/t umgesetzt.

Das Unternehmen begründet den Schritt mit zunehmendem Druck aufgrund „einer erneuten Verschlechterung der Rentabilität der Chlorvinyl-Wertschöpfungskette in Europa". So sind unter anderem die Natronlauge-Preise rückläufig.

13.05.2019


© 2020 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 07.06.2020 12:30:33   (Ref: 575754138)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp