Recoplast

Recycler nimmt Stranggranulier-Anlage in Betrieb

Die neue Stranggranulier-Anlage des Schweizer Recyclers Recoplast (Gretzenbach / Schweiz; www.recoplast.ch) erhöht den Automationsgrad und ermöglicht es zudem, komplexere Compounds herzustellen. Die Anlage ist eine „ips-SGA 120/2" des Maschinenbauers Intelligent Pelletizing Solutions (ips, Niedernberg; www.pelletizing.de) inklusive Prozesswassersystem „ips-PWS 100 A" und Strangabsaugung. Sie erreicht einen Durchsatz von 1.000 kg pro Stunde.

Die neue Anlage ersetzt eine konventionelle Stranggranulierung. Im Unterschied zur alten ist unter anderem das Anfahren einfacher.

15.04.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 22.04.2019 00:05:55   (Ref: 576815490)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp