Total

Chemiekonzern will Polystyrol-Werk in Spanien schließen

Bei Total (Paris / Frankreich; www.total.com) steht die Polystyrol-Produktion am spanischen Standort El Prat vor dem Aus. Der Chemiekonzern will das Werk vor den Toren Barcelonas schließen, wie aus einem Kundenbrief hervorgeht. Man wolle die PS-Erzeugung auf die integrierten Standorte Gonfreville und Carling in Frankreich sowie Carville in den USA fokussieren, heißt es darin. Ein Datum für das geplante Produktionsende in El Prat wurde nicht genannt.

Der europäische Markt für Polystyrol durchläuft seit langem eine Phase der Konsolidierung. Zu den jüngsten Maßnahmen gehört die aktuelle Umstellung einer PS-Linie auf ABS am französischen Standort Wingles von Ineos Styrolution (Frankfurt; www.ineos-styrolution.com).

15.04.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 20.06.2019 01:52:24   (Ref: 279218210)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp