PIC

Grünes Licht für PP-Anlage in Kanada

Den geplanten Bau einer PP-Produktion sowie einer vorgeschalteten PDH-Anlage in Redwater in der kanadischen Provinz Alberta haben die beiden Partner Petrochemical Industries Company (PIC, Sabahiya / Kuwait; www.pic.com.kw) und der Pipeline-Spezialist Pembina Pipeline (Calgary, Alberta / Kanada; www.pembina.com) final beschlossen. Betreiber wird das 50:50 Joint Venture Canada Kuwait Petrochemical Corporation (CKPC).

Allerdings sollen die Anlagen nun Mitte 2023 an den Start gehen und nicht mehr wie ursprünglich vorgesehen bereits 2021. Die Investitionskosten für die Anlagen belaufen sich auf 4 Mrd USD (3,5 Mrd EUR). Hinzu kommen 500 Mio USD für zusätzliche Einrichtungen, die von Pembina getragen werden.

11.02.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 16.02.2019 15:25:24   (Ref: 1070652653)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp