Verpackungsrecycling

,,CreaSolv"-Demonstrationsanlage geplant

Eine Demonstrationsanlage im industriellen Maßstab zum Recycling von Mehrschichtlaminatfolien aus gebrauchten Kunststoffverpackungen über Lösen mit dem „CreaSolv"-Verfahren des Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV, Freising; www.ivv.fraunhofer.de) soll bis zum Jahr 2021 entstehen. Das Projekt der Partner IVV, des Anlagenspezialisten Lömi GmbH (Großostheim; www.loemi.com) und der Lober GmbH & Co Abfallentsorgungs KG (Neunburg vorm Wald; www.lober-entsorgung.de) wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit rund 3,2 Mio EUR gefördert.

Lober sieht die Anlage zugleich als Keimzelle für ein „Kompetenzzentrum für lösemittelbasiertes Recycling".

23.01.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 16.02.2019 15:17:06   (Ref: 1070652585)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp