Trinseo

Preiserhöhung für Polystyrol

Mit Wirkung vom 1. Januar 2019 verlangt Trinseo (Berwyn, Pennsylvania / USA; www.trinseo.com) in Europa für alle PS-Typen des Unternehmens 15 EUR/t mehr als im Vormonat. Dies gilt sowohl für Spot- als auch für Kontraktabnahmen der Marken „Styron" und „Styron-A-Tech", unabhängig ob normales oder schlagzähes Material.

Die Styrol-Referenz ließ im Januar 2019 gegenüber dem Vormonat leicht nach. Das dem schlagzähen Material beigemischte Butadien sackte ebenfalls ab.

09.01.2019


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 20.06.2019 01:25:16   (Ref: 279217999)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp