IPM

3. „Additive Manufacturing Forum" 2019 in Berlin

Am 14. und 15. März 2019 trifft sich die 3D-Druck-Branche in Berlin, jedenfalls wenn es nach dem Veranstalter des 3. „Additive Manufacturing Forum" (www.additivemanufacturingforum.de) geht. Die Konferenz wurde unter anderem von Airbus, der Deutschen Bahn und Stratasys ins Leben gerufen und wird vom Institut für Produktionsmanagement (IPM, Hannover; www.ipm.ag) veranstaltet.

Geboten werden 20 Vorträge sowie Workshops und Podiumsdiskussionen zur additiven Fertigung. Zu den abgedeckten Themenbereichen gehören Materialien, Entwicklung, Serienfertigung sowie neue Geschäftsmodelle. Darüber referieren Redner unter anderem von Volkswagen, BASF, Trumpf, Evonik und Siemens. Zur letzten Ausgabe der Veranstaltung kamen über 600 Teilnehmer unter anderem aus dem Automobilbau, der Medizintechnik, dem Maschinenbau und der Wissenschaft.

19.12.2018


© 2019 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 22.03.2019 07:11:52   (Ref: 578692651)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp