Toray

Carbonfasertype mit deutlich erhöhter Zugfestigkeit

Carbonfasern mit erhöhter Zugfestigkeit und höherem Zugmodul hat der Carbonfaser-Spezialist Toray Industries (Tokyo / Japan; www.toray.com) entwickelt. Bei dem ersten verfügbaren Material der neuen Familie „Torayca MX" – der Type MX40 – wurde durch Orientierung der Graphitkristallstruktur mittels der Nanotechnologie „Nanoalloy" eine um 30 Prozent höhere Zugfestigkeit bei annähernd gleichem Zugmodul wie bei konventionellen Carbonfasern erreicht. Weitere Fasertypen sollen folgen.

Außerdem will Toray die MX-Materialien für die Produktion neuartiger Prepregs mit verbesserter Schlagfestigkeit einsetzen.

06.12.2018


© 2018 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 16.12.2018 00:19:06   (Ref: 660410141)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp