Isopa

Brüsseler PUR-Verbandsbüro rückt näher an Verarbeiter

Deutlich näher ans Brüsseler Stadtzentrum, die EU-Behörden und vor allem auch in die Nachbarschaft der PUR-Verarbeiterverbände werden die Büros der Verbände der europäischen Diisocyanat- und Polyolhersteller Isopa (www.isopa.org) sowie der Produzenten aliphatischer Isocyanate Alipa (www.alipa.org) und des Dämmstoffverbandes PU Europe (www.pu-europe.eu) demnächst ziehen.

Zum 1. Dezember 2018 verlassen Isopa und Alipa das bisher gemeinsame Büro mit dem European Chemical Industry Council (Cefic, Brüssel / Belgien; www.cefic.org) im 8 km vom Zentrum entfernten Vorort Auderghem. Die Büros der EU sowie der Verarbeitungsverbände Europur (www.europur.com) und Euromoulders (www.euro-moulders.org) sind von dem neuen gemeinsamen Domizil in der Rue Belliard 65 künftig fußläufig erreichbar.

11.10.2018


© 2018 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 17.10.2018 16:59:27   (Ref: 950576368)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp