Rewe

Kunststoff-Einweggeschirr wird ausgelistet

Die Supermarktkette Rewe (Köln; www.rewe-group.com) hat im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie angekündigt, bis 2020 komplett auf Einweggeschirr aus Kunststoff zu verzichten. Alternative Materialien für das Wegwerfgeschirr sollen Graspapier oder Palmblätter sein. Im Juli hatte Rewe bereits mitgeteilt, Plastik-Trinkhalme ab nächstem Jahr aus dem Sortiment zu nehmen.

Bereits vor mehr als zwei Jahren verbannte die Einzelhandelsgruppe Kunststoff-Tragetaschen aus allen Märkten, Ende 2017 liefen erste Tests zum Verzicht auf Plastiktüten für Obst und Gemüse an. Wie viel Kunststoff die Rewe-Gruppe durch die Umstellung auf nachhaltige Alternativen für diese Produkte einsparen wird, ist noch nicht bekannt.

14.09.2018


© 2018 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 17.11.2018 04:29:38   (Ref: 1008843062)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp