Arburg

Maschinenbauer korrigiert Umsatz nach oben

Der konsolidierte Umsatz des Spritzgießmaschinenherstellers Arburg (Loßburg; www.arburg.com) ist im Jahr 2017 auf 698 Mio EUR geklettert.

Damit übertrifft das Unternehmen die während der Loßburger Technologie-Tage Mitte März von Finanzgeschäftsführer Jürgen Boll bekannt gegebene Erlösprognose noch einmal deutlich. Boll hatte zu diesem frühen Zeitpunkt mit „voraussichtlich 680 Mio EUR Umsatz" gerechnet, im Jahr zuvor erwirtschaftete Arburg Erlöse von 636 Mio EUR.

13.06.2018


© 2018 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 16.12.2018 00:42:06   (Ref: 660410344)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp