Samsonite

Investor attackiert Kofferhersteller

Der Kofferhersteller Samsonite (Luxemburg; www.samsonite.com) hat einige turbulente Tage hinter sich. Auslöser war der Bericht des Investors Blue Orca Capital Ende Mai, der der Firmenleitung eine aufgeblähte Bilanz vorwarf. Danach ging alles ganz schnell: Der Vorstand von Samsonite bestritt die Vorwürfe in einer Investorenmeldung vehement und nannte sie „einseitig und irreführend". Allerdings hinderte das die Aktie nicht daran abzustürzen.

Der Verwaltungsrat ernannte mit sofortiger Wirkung Kyle Gendreau zum neuen Vorstandsvorsitzenden. Sein Vorgänger, Ramesh Tainwala, nennt persönliche Gründe für seinen Rückzug. Gendreau ist seit Anfang 2009 CFO. Diese Funktion übt er zumindest vorübergehend in Personalunion weiter aus.

07.06.2018


© 2018 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 25.06.2018 17:27:31   (Ref: 105947249)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp